Burgenland: Alexander Kerschbaum ist Spitzenkandidat von KPÖ PLUS in Burgenland

Alexander_Kerschbaum_und_Alexandra_Preinsperger.JPG

Mit Alexander Kerschbaum (23) aus Wulkaprodersdorf und Alexandra Preinsberger (43) aus Neusiedl steht das burgenländische Spitzen-Duo für KPÖ PLUS fest. Alexander Kerschbaum kandidiert bei den kommenden Nationalratswahlen auf Listenplatz 1 der Landesliste Burgenland von KPÖ PLUS. Der 23-Jährige ist Finanzreferent der Jungen Grünen Burgenland.

“Für mich war es immer schon wichtig, dass Politik auch lokal verankert ist. Gerade im Burgenland braucht es im Moment eine glaubwürdige, soziale Kraft vor Ort. Mit KPÖ PLUS machen wir einen ersten, wichtigen Schritt dahin”, erklärt Kerschbaum seinen Antritt.

Der Wulkaprodersdorfer ist gelernter Kindergartenpädagoge und studiert an der Universität Wien Soziologie und Lehramt und pendelt regelmäßig. Wichtige Themen sind für ihn Sozialpolitik, Verkehr und Bildung. “Eine linke Alternative im Nationalrat ist jetzt wichtiger denn je. Mit KPÖ PLUS geben wir denen die Stimme zurück, die nicht gehört werden”, so Kerschbaum abschließend.

Als Listenzweite auf der Burgenländer Landesliste von KPÖ PLUS kandidiert Alexandra Preinsperger aus Neusiedl. Die 43-jährige Lehrerin engagiert sich bei der KPÖ Burgenland. “Österreich ist ein reiches Land – aber immer mehr Menschen müssen sich vor der Zukunft fürchten. Die Löhne sinken, der Arbeitsdruck wächst, die Jobs werden unsicherer und schlechter”, so Preinsperger: “Es braucht eine starke Kraft, die all jenen einen Raum bietet, die einen sozialen Kurswechsel wollen. Wir als KPÖ PLUS wollen diese Kraft sein.”