Datenschutzerklärung

Mit der Registrierung www.kpoeplus.at erklärst Du Dich mit der Verarbeitung der von Dir übermittelten personenbezogenen Daten durch die KPÖ und von ihr beauftragte Dienstleister einverstanden. Die übermittelten Daten werden streng vertraulich behandelt und ohne Deine Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir nutzen die personenbezogenen Daten ausschließlich, um Informationen und Angebote für Dich bereitzustellen. Die Zustimmung zur Verarbeitung der Daten kann jederzeit schriftlich bei uns widerrufen werden.

Wir halten überdies angemessene Datensicherheitsvorschriften ein. Bei den von Dir übermittelten „personenbezogenen Daten“ handelt es sich um die von Dir selbst bekanntgegebenen Benutzer_innendaten, sowie um Daten, die wir aus der Nutzung unserer Medien durch Dich generieren.

Diese Website verwendet auch die Webstatistiktools Piwik und Google Analytics, sowie ein Facebook Social Plugin. Durch diese beiden Werkzeuge werden Nutzer_innendaten in nicht personenbezogener Form an die Drittanbieter_innen übermittelt. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Seite auszuwerten und unsere Seite dadurch zu optimieren. So du bei Facebook eingeloggt bist während Du unsere Seite besuchst, können so in Zusammenhang mit Deinem Facebook Account auch personenbezogene Informationen an Facebook weitergegeben werden. Solltest Du dies nicht wünschen, empfehlen wir, in Deinem Browser aus dem Facebook Account auszuloggen, bevor Du unsere Website besuchst. Mit dem von der Bürgerrechtsorganisation »Electronic Frontier Foundation« entwickeltem Privacy Badger gibt es aber auch ein Plugin für gängige Browser, mit dem Du Tracker dieser Art auch blockieren kannst.

 

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Session-Cookies zur Verwaltung der Sitzungen unserer Benutzer_innen sowie Cookies von Drittanbietern zur Verwaltung der Social Logins (Facebook und Twitter) und zur Erhebung von Website-Statistiken (Google Analytics und Facebook).