KPÖ PLUS tritt bundesweit zur Nationalratswahl an

 Mirko Messner

Eine echte soziale Alternative am Wahlzettel in ganz Österreich.

 

Wien (OTS) - KPÖ PLUS tritt bei der kommenden Nationalratswahl am 15. Oktober bundesweit an.

“Unser Antreten wird von den Menschen sehr positiv wahrgenommen. Von Bregenz bis Neusiedl am See wünschen sich viele eine echte soziale Alternative zu den etablierten Parteien”, so Mirko Messner, Spitzenkandidat von KPÖ PLUS.

 

Die notwendigen Unterstützungserklärungen wurden in allen Bundesländern gesammelt. “Ich möchte den vielen Freiwilligen für ihre Hilfe danken, die sich bei dieser Wahl zum Mitmachen bei KPÖ PLUS entschieden haben. Wir haben kein Millionenbudget wie die anderen Parteien, aber wir sehen wie soziale Themen Menschen für Politik vor Ort begeistern”, so Messner weiter.

 

Unter dem Dach der KPÖ treten bei diesen Wahlen auch viele Unabhängige sowie Mitglieder der Jungen Grünen als “KPÖ PLUS” an. Die Initiative versteht sich als Mitmachplattform für alle, die sich für eine solidarische und demokratische Gesellschaft einsetzen und selbst aktiv werden wollen. Das Ziel ist, gemeinsam innerhalb und außerhalb des Parlaments eine starke soziale Kraft zu etablieren

 

Inhaltlich setzt KPÖ PLUS auf die Themen Politisches System und Demokratie, Wohnen sowie Arbeit und Soziales. Im Wahlkampf wird der Schwerpunkt bei Gesprächen auf der Straße und bei Hausbesuchen, kreativen Aktionen und Social Media liegen.