Kulturrat Österreich: Kultur sucht Politik

Diskussionsveranstaltung zur Nationalratswahl 2017

Die aktuellen Verwerfungen in der Parteienlandschaft vor der Nationalratswahl am 15.10.2017 machen Fragen nach der Kunst- und Kulturkompetenz in den wahlwerbenden Parteien besonders virulent. Wer vertritt welche Positionen? Wer weiß, was Kunst- und Kulturschaffende brauchen? Welche kulturpolitischen Visionen und Umsetzungspläne stehen zur Wahl? Der Kulturrat hat sich seit dem Sommer mit simplen Multiple-Choice-Tests auf die Suche nach Antworten gemacht. Zum Abschluss der Serie laden wir die wahlwerbenden Parteien ein, diese Fragen mit uns öffentlich zu diskutieren.


Podium:

Thomas Drozda (SPÖ)
Daniel Landau (Die Grünen)
Wolfgang Zinggl (Liste Pilz)
Manfred Rakousky (KPÖ Plus)

und Maria Anna Kollmann (Kulturrat Österreich)

Moderation: Ruth Weismann (Künstlerin, Redakteurin Augustin)

Eine Veranstaltung des Kulturrat Österreich in Kooperation mit der ARGE Kulturelle Vielfalt.

Hinterlasse einen ersten Kommentar

Du hast einen Aktivierungslink per Email gesendet bekommen.