Mirko Messner

blog-mirko_(1).jpg„Ich bin überzeugt, dass es eine bessere, gerechtere Welt geben kann – wenn die Ökonomie den Bedürfnissen von Mensch und Natur dient anstatt der Profitmaximierung. Und dass wir mit dieser Wahl einen wichtigen Schritt setzen, um eine starke soziale Kraft aufzubauen. Daher bin ich Spitzenkandidat von KPÖ PLUS.“

Mirko Messner ist Spitzenkandidat von KPÖ PLUS. Der 68-jährige Sohn einer makedonischen Partisanin und eines Kärntner slowenischen Autors ist seit März 2006 Bundessprecher der KPÖ. In seiner Freizeit liest er viel, besonders gerne Krimis. 

„Ich habe die letzten 30 Jahre miterlebt, wie uns durch das neoliberale Dogma immer mehr soziale Rechte genommen werden und der Sozialstaat zur Plünderung freigegeben wird. Und wir erleben gerade, wie sich der Rassismus immer tiefer in unsere Gesellschaft frisst. Weil wir dem Rechtsruck etwas entgegensetzen wollen, wollen wir zu einer sozialen Kraft werden.“